Theaterkarten für ehrenamtlich Engagierte

Ernst-Deutsch-Theater Ernst-Deutsch-Theater Hamburg stiftet Theaterbesuch für Ehrenamtliche
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Seit vielen Jahren unterstützt und fördert das Ernst-Deutsch-Theater Hamburg mit Theaterkarten die Wertschätzung von Menschen, die sich freiwillig-ehrenamtlich für das Gemeinwohl in der Metropole Hamburg engagieren. Eine Früchte tragende Zusammenarbeit kennzeichnet auch die jahrelange Kooperation zwischen Ernst-Deutsch-Theater und FreiwilligenBörseHamburg. Kostenfreie Theaterbesuche halfen nicht selten dabei, den Kontakt zwischen Mentoren und Mentees zu intensivieren. Neue Gesprächsthemen, die z.B. das Erlernen der deutschen Sprache unterstützten, gingen aus so manchem Theaterstück hervor. Auch im Jahr 2018 freut sich das Team der FreiwilligenBörseHamburg, dass es ihm wiederholt möglich ist, einigen ausgewählten fleißigen, freiwilligen Helfern und treuen Partnern mit einem Gratis-Theaterbesuch DANKE sagen zu können. Für das Stück "HEISENBERG" von Simon Stephens hat das Ernst-Deutsch-Theater diesmal Ehrenkarten für gleich vier Vorstellungen zur Verfügung gestellt. Am 12. Mai besuchte das Team der FreiwilligenBörseHamburg dank der Freikarten nun mit Partnern, Kooperationspartnern, Mentoren, Mentees, Geflüchteten und ehrenamtlich helfenden Handwerkern die erste Vorstellung von insgesamt vier. Dieser Theaterbesuch war für alle Beteiligten wieder ein schönes und vor allem abwechslungsreiches Erlebnis. Auf die nächsten Vorstellungen am 19., 20. und 21. Mai 2018 dürfen sich weitere Inhaber von Ehrenkarten, die der FreiwilligenBörseHamburg vom Ernst-Deutsch-Theater überlassen worden sind, freuen. Die laufenden Vorstellungen des Ernst-Deutsch-Theaters finden sie unter diesem Link http://www.ernst-deutsch-theater.de. Die Angebote von diversen Hamburger Organisationen und dem Team der FreiwilligenBörseHamburg, um ehrenamtlich-freiwillig zu arbeiten und einer sinnvollen wie wertvollen Aufgabe und Tätigkeit nachzugehen, können Sie in der Freiwilligendatenbank Engagement-Datenbank-Hamburg unter http://www.engagement-hamburg.de einsehen. Für Rückfragen, Anregungen und Spenden erreichen Sie unser Team unter angegebenen Kontaktdaten.

Kontakt:

FreiwilligenBörseHamburg
Repsoldstraße 27
20097 Hamburg
Ansprechpartner: Bernd P. Holst
Email: freiwilligenboerse-hamburg@hamburg.de
Tel. 040 – 411 886 90 (montags bis freitags jeweils von 10 bis 20 Uhr)

15:01 14.05.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FreiwilligenBörseHamburg

Die FreiwilligenBörseHamburg arbeitet mit Leidenschaft für das Gemeinwohl in der Metropolregion Hamburg.
FreiwilligenBörseHamburg

Kommentare