Bunt, aber doof

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ich frag mich, was die seltsame Phaszination der gedruckten Ausgabe ausmacht, die der Website voellig abgeht. Wahrscheinlich ist es eine Anmutung vonb Luxus. Quere Texte, interessante Mischung, suendhaft teuer. Vielleicht ist es auch die Abwesentheit der sogenannten Coimmunity. Community wie Jobcenter...ein ueberfluessiger Anglizismus, zumal der Durchschnittsleser des "Freitag" kein Englisch kann....Warum nicht Russisch? Vielleicht ist genau das der Gag.

11:36 07.01.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare