Christopher 'Dudus' Coke disguised as a woman

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das wichtigste an einer Zeitung ist Kontinuitaet. In diesem Sinne ein Link zu einem Bericht ueber die Festnahme. Viel Geld ist geflossen und angeblich wollte er sich ergeben. Alles sehr mysterioes

<<

Acting on a tip, police captured Coke in St. Catherine Parish on the outskirts of Kingston. He was dressed like a woman and wearing a wig, police said.

Coke was in the company of the Rev. Al Miller, who earlier had mediated the surrender of Coke's brother Leighton to police. Coke was on his way to surrender at the U.S. Embassy in Kingston when he was stopped at a police checkpoint, Miller told a Reuters reporter.

>>

Sein Vater war in einer Gefaengniszelle verbrannt, kurz bevor er in die USA ausgeliefert werde sollte. Wie Drogenbosse und die Regierung zusammenarbeiten sollte vielleicht dort nicht ausgeplaudert werden.

www.latimes.com/news/nationworld/world/la-fg-jamaica-arrest-20100623,0,2612352.story

09:43 23.06.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare