Der Wille der Herrschenden ist links

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Jeder herrscht ueber irgendwas, aber es gibt auch den Staat und die Maechte, die sich auf einen Beschluss des UN-Sicherheitsrates berufen, und so weiter, eben "die Herrschenden", die wollen, dass wir uns in irgendeiner Weise verhalten, Solarzellen kaufen, die Klappe halten, alles schoen finden. Was ist denn jetzt links?

Vielleicht kann man alles als links bezeichnen und auf die Anziehungskraft des Labels "links" [tm] hoffen. Was geschieht denn anderes?

Ist der EURO zum Beispiel links?

Einfache Rechnung, Lohnzurueckhaltung einmal anders:

Wie funktioniert Inflation in den Zeiten des EURO? Es wird alles teurer. In unterschiedlichen Laendern unterschiedlich. Der billigste gewinnt. Ist das falsch?

Deutschland raus aus dem EURO, dann kriegen die andere eine stabile Waehrung, die halt runtergeht, was deren Produkte billiger macht.

Inflation ist in jedem Fall nicht gut und Deutschland ist vielleicht zu gut fuer eine gemeinsame Waehrung. Man sollte es nicht schlechter machen als es ist.

21:26 11.06.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare 23

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community