Katholische Kirche und gesellschaftlicher Wandel

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Dass es so etwas gibt, hatte Blixa ja schon angedeutet. Schulmaedchenreport etc. Dass die Verhaeltnixsse in Bambule heute nicht mehr herrschen, abgesehen vom Siegburger Jugendgefaengnis usw, aendert nichts daran, dass es sie einmal gab und dass der gesellschaftliche Wandel erst allmaehlich erfolgte und vielen noch nicht einmal unter die Haut gegangen ist. Das betrifft auch Blixa. Er braucht wegen Bambule nicht zurueckzutreten aber er sollte zu Bambule stehen.

In der NZZ vom Montag gabs einen Artikel eine Sex-Forschers. Sex macht auch Priestern Spass, dass Sex ueberhaupt auch Spass macht sollte nunmehro auch die Kirche kapieren, leugnen kann sie es nicht mehr.

15:40 31.03.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare 4