L'Afghanistan engagé dans la reconquête de sa souveraineté

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Schoene Schlagzeile,

www.lemonde.fr/asie-pacifique/portfolio/2010/07/20/l-afghanistan-a-la-reconquete-de-sa-souverainete_1389814_3216.html

als ob Afghanistan bisher keine Souveraenitaet gehabt haette. Wer war denn die Regierung? Jedenfalls hatte die nicht das Geld. Jetzt bekommen Karzai und Co wenigstens die Haelfte, was immer sie damit machen.

Vor dem Hintergrund des Auftrages der "Eindringlinge", nicht den eigenen Willen durchzusetzen sondern den der Afghanen, wie immer der zu bestimmen waere.

10:07 26.07.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare