"Schirmherrin fuer Schwache und Benachteiligte"

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Was lese ich da gerade in der TAZ?

http://imagesrv.adition.com/banners/355/373495/Online_LiBT_Pc_banner_RGB_18.6.jpg

Wie wird man eine solche "Schirmherrin"? Und wer ist das nicht?

Und welchen Frieden hat sie gestiftet?

Eine "Vereinigerin" ist sie auch!

Sie hat mit ihrem Spruch "Die DDR war kein Rechtsstaat" nicht mal einen Formelkompromiss hinbekommen.

16:39 22.06.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare