"Sie vergleichen die Vorratsdatenspeicherung ...

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

...in einem demokratischen Staat mit den Methoden einer Diktatur?"

"Ich bin immer wieder erstaunt, wie manche Methoden, die in der DDR angewandt wurden, heute unter anderen Voraussetzungen eine Renaissance erleben. Da werden Verkäuferinnen bespitzelt, einer politisch missliebigen jungen Linken die Einbürgerung verweigert, Daten in einem ungeahnten Ausmaß gesammelt und so weiter. Zum Diktaturbegriff gibt es heftige Diskussionen. Ich denke, die Auseinandersetzung damit wird gerade im Osten vielen erschwert, weil der politische Mainstream im Nachwende-Deutschland immer konsequent von den zwei deutschen Diktaturen spricht. Diese ahistorische Gleichsetzung finden viele Ostdeutsche unerträglich. Ich kann mich mitunter des Eindrucks nicht erwehren, dass da von manchen die Versäumnisse beim Umgang mit den Alt-Nazis in der Alt-Bundesrepublik gleich mit entsorgt werden sollen."

10:01 14.03.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare 8

Avatar
sachichma | Community