Top Secret USA, zum militaerisch industriellen Komplex nach dem 9/11

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die Washington Post

https://www.washingtonpost.com/

bemueht sich schon seit Tagen mit beinahe wikileaksartiger Beflissenheit eine groessere Geschichte an die Leser zu bringen ueber einen geheimen militaerisch industrielle Komplex, der seit dem 9/11 entstanden sei. Obama soll gleich gesagt haben, es sei sehr schlimm. Man kann sich leicht vorstellen, dass die Zustaende schlimmer sind als zu Roosevelts Zeiten.

Schlimm sind die Abhaengigkeiten und Geheimnisse.

Bestechung ist gleichsam Teil des Systems.

Man kann in diesem Zusammenhang auch die Geheimhaltung der zivilen Private-Publik-Partnerschaften vom Schlage Toll-Collect thematisieren. Abhaengigkeiten sind -- nicht nur im Falle militaerisch-industrieller Komplexe und der USA -- wesentliche Fragen unserer Gesellschaft, ueber die offen diskutiert werden muss, im Bundestag sowieso.

01:22 25.07.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare 1

Avatar
sachichma | Community