Totalitarismus und Freitag

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Es gab mal die Geschichte vom demokratischen Meinungskampf. Als Basis der Demokratrie. Gleich ob wir den Gegner moegen oder nicht. Nach dem Motto: Entweder gibt es Meinungsfreiheit oder es gibt sie nicht. Thierse hat damit am prominentesten gebrochen, sitzend in der Boxhagener Strasse. Der Freitag macht es ihm in zumindest objektiver Anknuepfung an eine alte Tradition und die entsprechenden Befindlichkeiten nach. Als Kaeufer von Bionade sind alle gleich und es reicht, wenn der Freitag ein "Meinungsmedium" der Redaktion oder des Herausgebers ist.

12:10 03.04.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fritz Teich

Schlesinger hat mich wieder an Reinhold Niebuhr erinnert.
Schreiber 0 Leser 0
Fritz Teich

Kommentare 8

Avatar
richard-der-hayek | Community
Avatar
richard-der-hayek | Community