Fürst Pückler

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Ich möchte, dass endlich jemand Stopp ruft | 02.01.2010 | 13:28

Ein schöner Text! Eine Momentaufnahme aus dem Leben - assoziativ. Ich denke auch immer über "Gott und die Welt"/"Leben und Tod" nach, wenn ich beinahe mechanische Arbeiten verrichte wie Abspülen, Bügeln, die Tiere versorgen. Das macht den Kopf frei, dann fliessen und springen die Gedanken - in diesem Fall von Tod zu Tod, sind ja auch viele im letzten Jahr gestorben.

RE: Zur Zukunft der Zukunft | 02.01.2010 | 10:20

Danke, lieber Rainer Kühn, für das "Gute Laune"-Video mit dem verzweifelten Romantiker der Revolution als Protagonisten. "Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker" scheint mir kein schlechtes Motto für 2010 zu sein!

RE: Feuerwerk | 29.12.2009 | 12:48

Hi, finde ich auch! In X-Berg geht es am 24. Dez. los, weil die Kinder ihre zu Weihnachten geschenkten Knaller abfackeln müssen. Mein Hund verfällt für eine Woche in ängstlich-panisches Kläffen und mag nicht mehr vor die Tür. Sehr zur Freude der kleinen Kinder! Und alle streunenden Katzen des Hinterhofs suchen auf meiner Terrasse Asyl... Nichts gegen die Freude am Funkenschlag, den Brauch des Geistervertreibens, die Inszenierung und auch den Thrill beim Zündeln... aber bitte doch nur vom 31. bis zum 1. und wenn's geht auch nur von 18 bis 7 Uhr!