Hat Stuttgart eine Chance in Barcelona?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Und falls ja, wie? Darüber wird diese Woche so Gott will in der Fußballarena diskutiert. Ihr seid herzlich dazu eingeladen.

Nach dem furios erkämpften 1-1 in Stuttgart heißt es jetzt für die Schwaben: Barcelona. Was das heißt, weiß zumindest Jens Lehmann nicht, vermutet aber ein eher stilles Publikum. Ob er damit richtig liegt, hängt auch maßgeblich von seiner Leistung ab.

Kann also der VfB aus dem Achtungserfolg gegen die vielleicht zur Zeit stärkste Vereinsmannschaft der Welt mehr machen als eine katalanische Randnotiz auf dem Weg ins Finale der diesjährigen Champions League? Am Mittwoch in 3 Wochen sind wir schlauer. Bis dahin darf allerdings gemunkelt werden.

Ich jedenfalls drücke der schwäbischen Sippschaft von nebenan (die lieben Nachbarn in Berlin sind ja meistens Schwaben) fest die Daumen, auch wenn mir der rechte Wille fehlt. So oder so, eine Überraschung würde dem millionengeschwängerten europäischem Fußball nicht schlecht zu Gesichte stehen.

JJK

14:45 25.02.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Fußballarena

Die (Ex-)Fußballarena des Freitag.
Schreiber 0 Leser 0
Fußballarena

Kommentare 2

Avatar
rainer-kuehn | Community
Avatar