Restauration oder Restaurierung

DENKMALPFLEGE Polemik gegen die Privatisierung ihrer Aufgaben
Exklusiv für Abonnent:innen

Meinungsverschiedenheiten austragen, Differenzen aufzeigen und Dissense aushalten, notfalls auch auf Dauer - wer das nicht kann oder nicht rasch lernt, wird in der Denkmalpflege mehr zu leiden haben als in anderen kunsthistorischen Berufsfeldern.

Was ist neu an dem Frontalangriff gegen die gesetzlich verankerte und staatlich verfasste Denkmalpflege in Deutschland, den Dieter Hoffmann-Axthelm in seinem von der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen beauftragten Gutachten unter dem Motto »Kann die Denkmalpflege entstaatlicht werden?« vom März 2000 vorgetragen hat? Zunächst ein paar Worte zum Autor selber, dem in den letzten Wochen die verschiedensten Berufe zugeordnet wurden. Hoffmann-Axthelm ist studierter Theologe und hat sich im Laufe der siebziger und achtz