Heute, 19 Uhr: Perspektiven für das Weltreferendum

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Im nächsten Frühjahr kommt die Europäische Bürgerinitiative, mit der die EU-Bürger gemeinschaftliche Gesetzesvorhaben anstoßen können - ein Plus an demokratischem Input. Dass die Idee einer transnationalen Demokratie nicht auf Europa beschränkt bleiben muss, will die Veranstaltung der NGO Egality verdeutlichen, die heute Abend im Berliner Haus der Demokratie stattfindet. Damit geht das TRANSEUROPA Festival 2011 in der deutschen Hauptstadt in die nächste Runde: Kann eine globale Bürgerinitiative das latente Demokratiedefizit auf der internationalen Ebene austarieren? Wie könnte ein solches Weltreferendum aussehen? Diesen Fragen geht eine Filmvorführung ("World Vote Now") mit anschließender Diskussionrunde nach.

---

Heute, Donnerstag, 12. Mai 2011

19 Uhr

Brauchen wir eine globale Bürgerinitiative?

Haus der Demokratie

Robert- Havemann-Saal

Greifswalder Straße 4

10405 Berlin

Was geschieht an den anderen elf Festivalorten? Hier mehr!

15:45 12.05.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gregor Dömling

TRANSEUROPA in Berlin
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare