Angelika Gutsche

Reisen führten Angelika Gutsche unter anderem auf den afrikanischen Kontinent und quer durch den Balkan. Viele Reportagen fanden Veröffentlichung.
Angelika Gutsche

B | Erneuter Selbstmordanschlag mit Toten

Libyen/Fessan. Im Süden Libyens starben erneut drei LNA-Soldaten. Der Anschlag erfolgte nach einer Befreiungsaktion von libyschen Geiseln aus der Gewalt des IS.

B | Angriff auf Militärlager im Fessan

Libyen. Ein Toter, Verletzte und Geiselnahme durch Milizen der tschadischen Opposition.

B | Terroranschlag in Tripolis

Libyen. Tote und Verletzte bei einem Selbstmordanschlag auf das 'Außenministerium'.

B | Schöne Weihnacht!

Dezenber 2018. Besinnliche Rauhnächte, einen geruhsamen Jahresausklang...

B | Saif al-Islam Gaddafi – Hoffnung für Libyen

Libyen. Vieles weist darauf hin, dass sich ein Großteil der Libyer das Regierungssystem der Dschamahirija zurückwünscht u. Saif al-Islam bei Wahlen zum Präsidenten gewählt würde.

B | Solidarität mit Bewegung „Zorn des Fessan“

Libyen. In Libyen gehen Menschen auf die Straße und demonstrieren friedlich, um die Bewegung „Zorn des Fessan“, die das Scharara Ölfeld besetzt hat, zu unterstützen.

B | Vorbereitungstreffen für Versöhnungskonferenz

Ägypten/Libyen. Würdenträger westlicher und südlicher Stämme fordern Freilassung der Gefangenen und Aufhebung der internationalen Beschränkungen.

B | Scharara- und El-Feel-Ölfeld besetzt

Libyen. Die Bewegung „Zorn des Fessan“ macht mit Nachdruck auf die verheerende Versorgungs- und Sicherheitslage im Fessan aufmerksam.

B | IS-Kämpfer ermorden entführte Geiseln

Libyen. Von den Ende Oktober in Fugaha entführten zehn Geiseln wurden sechs vom IS ermordet.

B | Tuareg Proteste gegen AfriCom-Luftangriff

Libyen. Bei einem von den USA durchgeführten Luftangriff im Süden Libyens wurden Zivilisten getötet. Die Tuareg reagierten mit Demonstrationen: „Ihr tötet unsere Söhne!“.