Ulysses Hillbilly

IM KINO Die Brüder Coen spielen mit "Oh Brother, where art thou" auf die "Odyssee" an und zeigen einmal mehr die Komik der Kreisbewegungen im Elend
Exklusiv für Abonnent:innen

Die Schauspielerin Frances McDormand, die seit 1994 mit Joel Coen verheiratet ist, erklärte bei einer Pressekonferenz, bei der sich die Brüder einmal wieder kichernd und albernd jedem ernsthaften Diskurs zu entziehen schienen, den ratlosen Journalisten und Journalistinnen: "Versuchen sie bloß nicht, eine klare Antwort aus diesen Typen herauszukriegen. Ich habe es seit fünfzehn Jahren versucht. Umsonst". Natürlich erheiterte diese Aussage die Brüder Coen noch mehr, und an eine Wiederaufnahme des rituellen Frage- und Antwortspiels war nun erst recht nicht mehr zu denken.

Ich persönlich glaube ja, dass ihr Gelächter die klarste Aussage über ein Werk ist, seit Franz Kafka beim Vorlesen seiner Erzählungen vor Lachen nicht an sich halten konnte, w