Alter Traumfänger

Kino Steven Spielberg verfilmt Roald Dahl in „BFG – Big Friendly Giant“ auch als Reprise von „E. T.“

Schockschwerenot

Ausstellung Zehn Jahre nach seinem Tod kann der Maler Dieter Krieg vielleicht gerade erst entdeckt werden. Die Kunst verstand er immer als dramatische Zumutung

Besucht einen Mörder

Fantasie Gordian Maugg spekuliert mit Spielszenen und Archivmaterial über das Leben von „Fritz Lang“

Rainer Werner Janssen

Biografie Horst Janssen war nicht nur der große Exzentriker. Sein Werk verarbeitete die Nachkriegszeit exemplarisch

Entwirklichung der Welt

Fiktion Die erfundene Nachricht über einen toten Migranten haben viele geglaubt. Was erzählt das über den medialen Diskurs?

Wer, mit wem, auf welche Weise, worüber?

Wer, mit wem, auf welche Weise, worüber?

Dilemma Man solle mit Pegida reden, heißt es oft. Doch die Bewegung hat die Basis humanistischer Kultur dezidiert verlassen. Warum ein demokratisches Gespräch unmöglich ist

Veritas ante portas

Leak Asterix lebt. Und Cäsar droht den Nimbus der Unbesiegbarkeit durch einen Whistleblower aus dem eigenen Apparat zu verlieren

Der Spion, der eine Erkältung bekam

Kino Das beste Amerika aller Zeiten ist verschnupft. Wie Steven Spielberg ein Drehbuch der Coen-Brüder verfilmte – die Kalter-Krieg-Geschichte „Bridge of Spies“

Der große Störfall

Der große Störfall

Aylan Kurdi Bilder können Mitgefühl wecken und die Stimmung ändern. Doch Konsensrausch allein reicht nicht

Gemetzel überall

Klassenkampf Der unabwendbare Erfolg von Bora Dagtekins Film „Fack ju Göhte 2“: Anmerkungen zur Schulkomödie