Russland/China: Peking profitiert von Moskaus Sanktionserfahrungen

Russland/China: Peking profitiert von Moskaus Sanktionserfahrungen

Schulterschluss Beim Zusammentreffen zwischen Wladimir Putin und Xi Jinping werden elf Abkommen unterzeichnet. Sie reichen vom Ausbau der Infrastruktur bis zum Bau von Atommeilern. Über die strategische Partnerschaft zwischen Russland und China


Andrej Beloussow: Als Russlands Verteidigungsminister ist er ein Ökonom des langen Atems

Andrej Beloussow: Als Russlands Verteidigungsminister ist er ein Ökonom des langen Atems

Porträt Kompetenz, Loyalität, Gespür für kommende Krisen – das sind bei Politikern in Moskau seltene Gaben. Andrej Beloussow werden sie bescheinigt. Er übernimmt sein Amt in dem Bewusstsein, dass letztlich die Ökonomie den Ukraine-Krieg entscheide


Russischer Vormarsch: Von einer Großoffensive ist nicht auszugehen

Russischer Vormarsch: Von einer Großoffensive ist nicht auszugehen

Ukraine-Krieg Die Operationen der russischen Armee im Nordosten lassen bisher keine endgültigen Schlüsse über die damit verfolgten Ziele zu. Von einer kriegsentscheidenden Wirkung ist eher nicht auszugehen, analysieren Experten


Putin-Inauguration: Aufbruch in sechs ungewisse Jahre

Putin-Inauguration: Aufbruch in sechs ungewisse Jahre

Amtseinführung Wladimir Putin wird am 7. Mai im Georgssaal des Kremls den Amtseid ablegen. Das Land steht mit der Invasion in der Ukraine im größten und verlustreichsten Krieg seit 1945. Selbst loyale Gefolgsleute zeigen derzeit eher Zweifel


Neues Wehrdienstgesetz soll ukrainische Armee personell aufstocken

Neues Wehrdienstgesetz soll ukrainische Armee personell aufstocken

Mobilmachung Die Armee wird jetzt Bürger zwischen 25 und 60 rekrutieren. Wer sich verweigert, dem kann der Führerschein entzogen oder ein neuer Reisepass verwehrt werden. Konsequenz: Viele Ukrainer, die in den EU-Staaten leben, werden dort bleiben


Attentat: Die Version von einer ukrainischen Spur fällt in Russland auf fruchtbaren Boden

Attentat: Die Version von einer ukrainischen Spur fällt in Russland auf fruchtbaren Boden

Terror Wolodymyr Selenskyj hat sich vom Massaker in der Crocus City Hall bei Moskau distanziert, aber Kyryllo Budanow, Chef der Militärgeheimdienstes GUR, ist in Kiew wegen eines Hangs zum Abenteurertum umstritten


Anschlag in Moskau: Erinnerungen an das Attentat auf das Theater „Nordost“ werden wach

Anschlag in Moskau: Erinnerungen an das Attentat auf das Theater „Nordost“ werden wach

Angriff auf Russland Der Anschlag auf den Konzertsaal „Crocus City Hall“ lässt mutmaßlich islamistischen Terrorismus nach Moskau zurückkehren. Die Ereignisse werfen auch ein Licht auf die fehlende Zusammenarbeit der Geheimdienste im Anti-Terror-Kampf


Mit dieser Präsidentenwahl beginnt die Endphase der Ära Putin

Mit dieser Präsidentenwahl beginnt die Endphase der Ära Putin

Russland Einen Liberalen wie Boris Nadeschdin hat die Wahlkommission suspendiert, die Abstimmung ist ein Plebiszit über den Staatschef, ohne relevante Gegner. Wladimir Putin lässt erkennen, wen er als künftige „wirkliche Elite“ Russlands sieht


Korruption: Veruntreuung von Militärgütern und Hilfsgeldern in der Ukraine

Korruption: Veruntreuung von Militärgütern und Hilfsgeldern in der Ukraine

Feind im Inneren Verteidigungsminister Umerow hat Ende Januar mit Marina Besrukowa eine neue Leiterin der Beschaffungsagentur in Kiew präsentiert. Die Ökonomin war zuvor jahrelang in leitender Funktion beim staatsnahen Energiekonzern Ukrenergo tätig


Benin: Die Nationalparks werden zu Refugien islamistischer Freischärler

Benin: Die Nationalparks werden zu Refugien islamistischer Freischärler

Report Präsidenten Patrice Talon führt einen wirtschaftlich florierenden Staat, woran er selbst gut verdient. Ein Stabilitätsanker für Westafrika ist Benin aber nicht, eine marodierende Guerilla hat sich im Norden festgesetzt. Zu Besuch in Cotonou