Den Pazifismus rekonstruieren

Liebe Freundin, ...
Exklusiv für Abonnent:innen

Liebe Freundin,

mit Schrecken lese ich, daß Du den NATO-Krieg gegen Jugoslawien verteidigst. ›Ich merke, daß ich keine radikale Pazifistin mehr bin‹, schreibst Du. Mit Schrecken lese ich, daß Habermas, der Philosoph des herrschaftsfreien Diskurses, der immer auf die 'sanfte Gewalt des stärkeren Arguments' gesetzt hat, nun glaubt, man könne die Realisierung von Menschenrechten mit Bombengewalt fördern. Mit Schrecken lese ich, wie Cohn-Bendit, der immer für die Schwächeren seine Stimme erhob, nun seine brillante Rhetorik zur Rechtfertigung der mächtigsten Militärmacht der Welt einsetzt. Was ist aus der Friedensbewegung geworden? Wo sind die Pazifisten geblieben? Ich glaube, es ist an der Zeit, die Friedensbewegung neu zu