25 August 2017

Unabhängigkeit Berliner Menschenkette für die Unabhängigkeit Kataloniens
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
200 Personen haben am Sonntag Nachmittag auf dem Berliner Gendarmenmarkt friedlich für die Unabhängigkeit Kataloniens protestiert. Die Teilnehmer, sowohl Deutsche, als auch Katalanen, bildeten eine Menschenkette um das Konzerthaus und sangen anschließend auf der Treppe die katalanische Nationalhymne, “Els Segadors”, begleited von Rufen nach Unabhängigkeit. Nach Polizeiangaben waren hierbei 200 Personen beteiligt.
asdfasdf
Die Veranstaltung sollte die Aufmerksamkeit auf den Unabhängigkeitsprozess in Katalonien lenken. In der kulturell und sprachlich eigenständigen Region im Nordosten Spaniens, deren Hauptstadt Barcelona ist, befürwortet demoskopischen Umfragen
zufolge eine steigende Mehrheit (zwischen 55 und 70 Prozent) der Bevölkerung die Unabhängigkeit. Obwohl die Regierung des regionalen Parlaments ein Referendum anstrebt, untersagt der spanische Präsident Rajoy ein solches.
Die Assemblea Nacional Catalana (ANC) hat für den katalanischen Nationalfeiertag, den 11. September, eine 400 Kilometer lange Menschenkette in Katalonien organisiert, die den Baltischen Weg als Vorbild hat. Nachdem Millionen Litauer, Letten und Estländer 1989 mithilfe einer solchen Menschenkette friedlich für ihre Unabhängigkeit protestierten, soll die “Via Catalana” ein ähnliches Zeichen in Katalonien, einer Region mit eigener Sprache und Kultur, setzen.
Die ANC in Deutschland war auch für die Organisation der Menschenkette am Gendarmenmarkt verantwortlich. Der Ort hat eine historische Bedeutung, da hier im Herbst 1848 die Abgeordneten der Preußischen Nationalversammlung tagten und die erste demokratische Verfassung für Preußen erarbeiteten. Die Organisatoren meinten, dass die Anzahl der Teilnehmer weit höher als erwartet gewesen ist und dies zeige, dass sich auch die Berliner Bevölkerung für dieses Thema interessiere. Am Wochenende
wurden darüber hinaus auch Menschenketten für die Unabhängigkeit Kataloniens in Hamburg, Köln und Mannheim organisiert.
ANC Deutschland
23:27 25.08.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.