"Du musst Direktiven formulieren"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Strategisch vorgehen



Szene 1



Ort: In der U-Bahn


Anwesend: Diverse Fahrgäste, ein Mann mit einem iPhone



Mitgehört



Der Mann, mit dem Rücken zu den anderen Fahrgästen telefonierend: "No, I'm not in fight with you. Definitely not."


iPhone: "--"


Der Mann greift sich in die Haare, nuschelt: "No, she doesn't know how close I am to her."

iPhone: "--"


Der Mann, gestikulierend: "No, no, I do not owe her a favour at all."



Szene 2



Ort: In der Bahn


Anwesend: Diverse Fahrgäste, zwei Männer in Geschäftsanzügen



Mitgehört



Mann 1 zu Mann 2: "…Du musst denen einfach schreiben 'we test the system'.

Mann 2 nickt.


Mann 1, gestikulierend: "Du musst einfach immer klare Lösungsvorschläge vorgeben. Das ist ganz wichtig."


Mann 2 nickt. 
Mann 1, drohend: "Du darfst keine Alternative bieten. Du musst Direktiven formulieren."

Mann 2 nickt. 
Die Bahn hält.


Mann 1 klopft Mann 2 auf die Schulter: "Also dann, viel Glück beim Meeting morgen."


Mann 2 nickt.

Die Protokolle der besten, real existierenden Dialoge finden Sie immer montags im Alltag. Hey you!Vergangene Woche:

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

11:30 04.10.2010
Geschrieben von

Ausgabe 41/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare