"Hey you!"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Unbeirrt hoffen

Szene 1
Ort: In der Tram an der Zürcher Bahnhofstrasse
Anwesend: Ein Mann, eine Frau

Mitgehört
Mann, stehend, zu Frau, sitzend: "Hey you: Are you Russian?"
Frau, irritiert: "–?"
Mann: "Are you Russian? Ruski?"
Frau, reserviert: "No."
Mann, unbeirrt: "Swiss?"
Frau: "No, Italian."
Mann, lächelnd: "Ah, I see."
Schweigen.
Mann zu Frau: "Because of the boots."
Frau: "Mh."
Mann: "They are not Swiss fashion, you know."
Frau, zieht Augenbraue hoch: "Mh."
Schweigen.
Mann zu Frau: "The boots are like your eyes."
Frau: "–"
Mann: "The colour, like your eyes."
Frau steigt aus der Tram.


Szene 2
Ort: Beim Arzt
Anwesend: Patientin, Ärztin

Mitgehört
Ärztin zu Patientin: ". . . und arbeiten Sie immer noch in Italien?"
Patientin: "Ja, ja ich arbeite jetz dort für Ferragamo."
Ärztin, sehnsüchtig: "Ach . . . Italien . . . ich arbeitete ja früher einmal
in einem italienischen Krankenhaus."

Patientin, neugierig: "Dann sprechen Sie auch Italienisch?"
Ärztin, schwärmerisch: "Ja, ich liebe diese Sprache! Nur habe ich leider
nicht viele Patienten, die Italienisch sprechen. Aber ich kaufe mir
immer diese Groschenromane am Kiosk . . . "

Patientin schmunzelt: "Ach."
Ärztin, verlegen: "Ich liebe Happyends!. . . und dieser Kitsch . . . !"

Die Protokolle der besten, real existierenden Dialoge finden Sie immer montags im Alltag. "Hey yo!"Vergangene Woche:

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

12:10 27.09.2010
Geschrieben von

Ausgabe 38/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare