"Isch sag dir was!"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Französische Kompetenz
"Isch sag dir was!"
Hört vieles mit, auch wenn das manchmal schmerzt: das menschliche Ohr

Illustration: der Freitag

Szene 1
Ort: Vor einer Bar, spätnachts
Anwesend: Trinkende Gäste, ein beschwipster Serge-Gainsbourg-Verschnitt

Mitgehört
Serge Gainsbourg zu den Gästen: "Ey allez – allez à l'intérieur!"
Die Gäste lassen sich nicht beeindrucken.
Serge Gainsbourg, wedelt mit den Armen: "Allez, c'est fini, on y va!"
Die Gäste blicken etwas irritiert.
Serge Gainsbourg: "Allez, le party est à l'intérieur! Allez-y!"
Die Gäste kichern.
Serge Gainsbourg mit starkem Akzent: "Allez, hier ischt fertisch – gehen Sie herein."
Ein Mann: "Du hast doch gar keine Kompetenz hier den Franzosen zu spielen."
Serge Gainsbourg, stemmt die Arme in die Hüften: "Ey?! Isch sag dir was."

Szene 2
Ort: In einer anderen Bar am früheren Abend
Anwesend: Ein älterer Typ, der womöglich bei einem Bier zu viel sitzt; der Barkeeper

Mitgehört
Der Typ kommt vom Zigarettenautomat zurück und ruft grinsend in die Runde: "Der hat mich jünger eingeschätzt, der Automat."
Zum Barkeeper, kleinlaut: "Hast du mir nochmals so einen Jeton?"

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

13:30 06.08.2012
Geschrieben von

Ausgabe 18/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare