"Jein heißt vielleicht"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Besserwisser

Szene 1

Ort: Rossmann-Filiale beim Kottbusser Tor
Anwesend: Verkäuferin, eine Clique Teenies (etwa 13 Jahre alt)

Mitgehört

Ein Mädchen à la Rihanna zur Verkäuferin, ihr ein Deo unter die Nase haltend: "Stimmt das, dass diese Sachen hier umweltschädlich sind?"

Die Verkäuferin räumt das Gestell ein und zuckt mit den Achseln: "Nicht alles."

Die Clique beobachtet die Verkäuferin und schnattert wild durcheinander.

Ein Junge à la Jay-Z: "Na, die Verpackung aber!"

Die Verkäuferin: "Jein."

Jay-Z, bauernschlau zu den andern: "Jein heißt vielleicht."

Szene 2

Ort: Baustelle auf der Straße hinter dem Berliner Schlossplatz

Anwesend: Bauarbeiter, Autos

Mitgehört

Ein Bauarbeiter in orangfarbener Weste lenkt den Verkehr, während ein Lastwagen aus der Baustelle auf die Strasse manövriert wird. Geduldig winkt er Auto für Auto langsam durch.

Ein VW, Modell Scirocco II, fährt sehr schnell auf den Bauarbeiter zu. Eine Matronenversion von Lady Di lehnt sich aus dem Fenster und herrscht den Bauarbeiter an: "Hey – halt dich da mal raus, du Arschloch!"

Sie gibt Gas und lässt den verdatterten Bauarbeiter im Staub stehen.

Die Protokolle der besten, real existierenden Dialoge finden Sie immer montags im Alltag. Zuletzt: Vaterlogik

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

12:05 17.10.2011
Geschrieben von

Ausgabe 42/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare