Muss das Kind in Therapie?

Mitgehört Im Café, Bus oder auf der Straße: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Postmoderne
Muss das Kind in Therapie?
Hört vieles mit, auch wenn das manchmal schmerzt: das menschliche Ohr

Illustration: Der Freitag

Szene 1
Ort: In einem Café
Anwesend: Zwei Zweijährige, ein Erwachsener

Mitgehört
Die beiden Zweijährigen essen, der Erwachsene flachst gelangweilt-heiter mit den Kindern.
Kind A schlägt mit dem Löffel auf den Teller, Kind B tut es ihm gleich.
Der Erwachsene zu Kind A, harsch: "Hey, A, aufhören."
Der Erwachsene zu Kind B, heiter: "B macht nur Blödsinn."
Das Spiel wiederholt sich mehrmals.
Der Erwachsene zu Kind B: "Meinst du, A braucht eine Therapie?"
Kind B denkt nach: "Ja, ich denke auch."

Szene 2
Ort: Im privaten Kino
Anwesend: Zwei Frauen, ein Mann

Mitgehört
Auf der Leinwand räkelt sich lasziv das nackte Bein von Jennifer Beals in Flashdance.
Frau 1: "Hm, Cellulite gab es in den 80ern auch noch nicht."
Frau 2: "Zumindest nicht in HD."

12:47 08.10.2012
Geschrieben von
Aboanzeige Artikel Aboanzeige Artikel

Kommentare