"Ob ich straffällig werden könnte?"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es die Ausbeute der letzten Woche. Heute: Klischees entsprechen

Szene 1

Ort: In der Bahn

Anwesend: Ein Mann, eine Frau, ein Kinderwagen, die Schaffnerin

Mitgehört

Es ist voll in der Bahn und schwer durchzukommen.

Die Schaffnerin zum Mann und der Frau mit dem Kinderwagen: "Es gibt am Zugende ein Familienabteil."

Die Frau, bemüht-freundlich: "Sie meinen, wir sollen uns jetzt mit dem Wagen durch den kompletten Zug durchkämpfen."

Die Schaffnerin, grimmig: "Genau."


Szene 2

Ort: In der Bahn

Anwesend: Ein Mann, etwa 60, drei Frauen, ebenso

Mitgehört

Der Mann, heiter: "Esther macht das auch immer so: Ich schlafe längst, und sie liest noch bis in die Morgenstunden."

Die Frauen lächeln.

Der Mann, gespielt empört: "Ich verstehe das nicht… Wie kann sie nur?"

Eine der Frauen: "Ich habe mich schon ernsthaft gefragt, ob ich nicht straffällig werden könnte, damit ich im Gefängnis Zeit zum Lesen hätte…"

Der Mann: "Nicht ernsthaft?! Das ist ja eine absurde Idee…"

Die Frau, grinsend: "Wäre doch ideal, hat man viel Zeit."

Der Mann, nachdenklich: "Hm."

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen
Geschrieben von

Verändern Sie mit guten Argumenten die Welt. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt kostenlos testen

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden