Pullern und Gebären

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es die Ausbeute der letzten Woche. Heute: Einschlägige Bildung

Szene 1

Ort: In einer Badeanstalt

Anwesend: Ein Junge, etwa 4, und ein Mädchen, etwa 2, die Eltern

Mitgehört

Der Junge pullert in den See, nicht ganz so diskret, wie die Eltern ihn angewiesen hatten. Zehn Minuten später muss das Mädchen.

Das Mädchen: "Muss pullern."

Die Eltern: "Mach einfach in den See, wie dein Bruder."

Das Mädchen stellt sich ins Wasser und versucht, wie ihr Bruder möglichst weit zu pullern.

Wieder bei den Eltern, enttäuscht: "Geht nicht."

Die Eltern: "Geht schon, aber anders als bei deinem Bruder."

Das Mädchen, weinerlich: "Will auch."

Die Mutter, heiter: "Du kannst dafür andere Dinge machen…"

Der Vater blickt sie an.

Die Mutter, zynisch: "… stillen zum Beispiel, oder gebären."

Die Eltern lachen.

Das Kind geht wieder spielen.

Szene 2

Ort: Auf einer Vernissage

Anwesend: 2 Frauen, 2 Männer

Mitgehört

Mann 1, grinsend: "… und deklariert sie zur MILF."

Alle lachen.

Frau 1 zu Mann 2, provokativ: "Weißt du, was eine MILF ist?"

Mann 2, ganz entspannt: "Klar, ich bin doch gebildet."

Alle lachen.

Frau 1 und 2, grinsend: "Ja, klar."

Mann 1, murmelnd: "Es gibt da ja einschlägige Foren…"

Mann 2 zu Frau 2: "Wobei mich es ja wundert, woher dieser Begriff kommt – das kannst du mir bestimmt erklären, du hast doch sowas studiert?"

Frau 2, kichernd: "Hm, von Malve vielleicht?"

Mann 2 wird ernst.

Frau 1 fragt nach: "Also, du weißt schon, was das heißt, oder?"

Mann 2 ist irritiert.

Frau 1: "A Mother I like to fuck."

Mann 2: "Oh."

Alle lachen.

Frau 2, feixend: "Wir dachten, du seist gebildet?"

Mann 2, gebildet: "Aber doch nicht so…"

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen
Geschrieben von

Verändern Sie mit guten Argumenten die Welt. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt kostenlos testen

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden