"Und wofür brauchst du das?"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Echter Fortschritt
Illustration: Otto
Illustration: Otto

Szene 1
Ort: Vor dem Bioladen
Anwesend: Zwei Frauen

Mitgehört
Frau A kommt aus dem Bioladen und trifft auf Frau B, die rauchend im Seiteneingang neben dem Bioladen steht.
Frau A, aufgeräumt: "Oh, hallo – was machst du denn hier?"
Frau B, etwas verdrückt: "Mache noch schnell Raucherpause, bevor ich Gesundes kaufe …"

Szene 2
Ort: In der Bahn
Anwesend: Zwei Grenzer

Mitgehört
Grenzer A (älter) zu Grenzer B (jünger): "Weißt du, das ist einfach toll, da kannst du alles reinladen."
Grenzer B, skeptisch nickend: "Wie?"
Grenzer A: "Als jpgs. Das funktioniert da reibungslos."
Grenzer B, beeindruckt: "Toll."
Grenzer A: "Ja, wirklich ein Programm, das sich lohnt, muss ich sagen."
Grenzer B: "Und wofür brauchst du das?"
Grenzer A wie ein sprechender Werbeprospekt: "Für Farbkorrekturen, Bildbearbeitung und Fehlerkorrekturen."
Grenzer B, nachdenklich: "Hm."

Mit dem Freitag durchs Jahr!

12 Monate lesen, nur 9 bezahlen

Geschrieben von

Wissen, wie sich die Welt verändert. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt sichern

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt sichern

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden