"Was macht der denn?"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Zeitfragen
"Was macht der denn?"
Hört vieles mit, auch wenn das manchmal schmerzt: das menschliche Ohr

Illustration: Otto

Szene 1
Ort: In der 1. Klasse der Deutschen Bahn
Anwesend: Schaffner, wenig Passagiere

Mitgehört
Passagier 1 sehr freundlich zum Schaffner, der gemütlich bei Passagier 2 die Tickets kontrolliert: "Entschuldigung, könnten Sie bitte…"
Der Schaffner, genervt: "Ja, ich komme."
Passagier 2, höflich: "Eine Frage:…"
Der Schaffner, laut schnaubend: "Ich habe doch gesagt: ICH HABE KEINE ZEIT."

Szene 2
Ort: In der Deutschen Bahn
Anwesend: Eine ältere Dame

Mitgehört
Ein Telefon klingelt laut und poppig. Eine ältere Dame, erfreut: "Hallo!"
Am anderen Ende der Leitung, laut: "Und, wie wars?!"
Die Dame, ganz entspannt: "Das erzähle ich dir alles wenn ich zuhause bin."

Szene 3
Ort: Auf einem Berliner Spielplatz
Anwesend: Mutter und Kind

Mitgehört
Das Kind, noch nicht dreijährig: "Mama, wer war denn der Mann eben?"
Die Mutter, sehr verlegen: "Das, ehm, ist unsere neue Putzhilfe."
Das Kind, interessiert: "Was macht der denn?"
Die Mutter, ungeduldig: "Der putzt bei uns."
Das Kind: "Warum?"
Die Mutter, peinlich berührt: "Weil wir keine Zeit haben, deshalb."
Das Kind: "Warum?"

13:08 29.10.2012
Geschrieben von

Ihnen gefällt der Artikel?

Dann lesen Sie noch mehr Beiträge und testen Sie die nächsten drei Ausgaben des Freitag kostenlos:

Abobreaker Startseite 3NOP plus Verl. ZU Baumwolltasche

Kommentare