Baltisch-skandinavische Kostproben

Mitbringsel Von einer Reise bleiben immer kulinarische Besonderheiten. Was sammelt sich bei einer Tour um die Ostsee, durch das Baltikum, Lappland und Schweden an?

"Das ist der Schnee ..."

"Das ist der Schnee ..."

Mitgehört Im Café, Bus oder auf dem Campingplatz: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Verbindungen

"Ich! will! einen! Vertrag!"

"Ich! will! einen! Vertrag!"

Mitgehört Im Café, Bus oder auf dem Campingplatz: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Übereinkünfte

"Du müsstest dich mal hören"

"Du müsstest dich mal hören"

Mitgehört Im Café, Bus oder auf dem Campingplatz: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Wortinflationen

"Wofür haben die denn demonstriert?"

"Wofür haben die denn demonstriert?"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Bürgergespräche

Alter, zorniger Mann

Alter, zorniger Mann

Weihnachtsmannkritik Noch immer vielbeschäftigt, aber alt und zornig geworden: Der Weihnachtsmann kommt zu spät oder will selbst die Geschenke bekommen

Mach's auf Chinesisch

Mach's auf Chinesisch

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Kundengespräche

"Aber das ist doch ein Auto"

"Aber das ist doch ein Auto"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Jeden Montag gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Fantasien

"Was macht der denn?"

"Was macht der denn?"

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es im Alltag die Ausbeute der vergangenen Woche. Heute: Zeitfragen

Heimkommen

Brauchtum Im Oktober kehren die Appenzeller Sennen von der Alm zurück ins Tal: Gelebte Tradition oder historische Kulisse?