Das geheime Tagebuch von Angie 21-12 Imagewettbewerb

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das war doch eine schöner Ausflug.Nach dem kalten Winterwetter hier in Berlin , war das die reinste Erholung. Verstehe ich schon, warum mein Gutti so gern Kurzurlaub in Afghanistan macht.

Etwas unverständlich ist mir schon, warum sich die Presse über meine schönen Ausführungen zum Krieg in Afghanistan so echauviert. Ich sag' doch nur, was sowieso mein Guti ständig predigt.

Und wenn's demnächst mehr Tote und Kollateralschäden gibt, sind die Leute schon ein bisschen mehr darauf eingestimmt. Eine besinnliche Weihnachtsbotschaft der besonderen Art sozusagen.

Aber ein bisschen neidisch bin ich ja schon auf meinen Gutti. Einfach fesch , wie der da seinen Abenteuerurlaub zelebriert. Locker , aber doch mannhaft. So ein Image will ich auch haben.

Nach all den Teflon Bemerkungen zu meiner Person könnte ich eine kleine Frischzellenkur meines Images auch vertragen. Ich kann mich doch nicht als Weihnachtsmann verkleiden, um Sympathiepunkte zu sammeln. Vielleicht kann ich mich ja im Urlaub in den Bergen mit einer schönen Weihnachtsansprache an mein Wahlvolk wenden ? Irgendwas besinnliches staatstragendes, dass allen ans Herz geht. Muss ich mal genauer drüber nachdenken.

18:22 21.12.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

goch

Kapitalismus ohne Krise - eine antikapitalistische Forderung?
Schreiber 0 Leser 1
goch

Kommentare