Das geheime Tagebuch von Angie 5-7-10 The-next-top-model gewählt

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

<!-- @page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } -->

Auf der Bühne im Scheinwerferlicht präsentieren sich für die Bundes-Präsi-Model-Wahl zwei Top-Models. Ein jüngeres und ein leicht ergrautes. Sie posieren in ihren Badehosen und werfen laszive Blicke in das weibliche johlende Publikum.

Das jüngere Model hat beinahe noch einen Waschbrettbauch Seine muskulösen Schultern wissen zu gefallen und ernten anerkennende Blicke und Pfiffe aus dem Publikum.

Das ältere Model zeigt stolz seine behaarte Brust, die seine maskuline herbe Note hervorhebt.

Er reckt sein markantes Kinn ins Scheinwerferlicht und wird mit gehauchte Ahs und Ohs belohnt.

Sie drehen und wenden sich und auch ihre Kehrseite erntet beifälliges Geraune und Klatschen.

Da will sich von der Seite ein weibliches Model auf die Bühne begeben, aber der Moderator lila-laune-Bär winkt ab. Es sind nur männliche Models erlaubt.

Das weibliche Publikum wird immer munterer und ruft nun: Ausziehn, ausziehn.

Na, ja so ein kleiner Tagtraum wird ja noch erlaubt sein.

15:56 05.07.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

goch

Kapitalismus ohne Krise - eine antikapitalistische Forderung?
Schreiber 0 Leser 1
goch

Kommentare 1