Der Pharao ist tot

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Der Pharao ist zu Ende einbalsamiert.

Alle Lakaien haben ihn verlassen.

Eine große Stille breitet sich aus.

Um die Pyramide herum jubeln die Menschen und feiern den Tod des Pharaos.

Die Pyramide löst sich immer mehr auf. Sie verschwindet einfach.

21:13 11.02.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

goch

Kapitalismus ohne Krise - eine antikapitalistische Forderung?
Schreiber 0 Leser 1
goch

Kommentare 2