Ken & Barbie: Liebesgrüße aus Masar-i-Scharif

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Es läuft nicht gut am Hindukusch. Ken war ja schon öfter dort um mit seinen Untergebenen ein Bier zu trinken, sie von Marietta Slomka zu grüßen und ein paar Kameraden unter die Erde zu bringen. Hat alles nix genützt. Der korrupte Narko-Staat unter der Führerschaft der US-Marionette Karzai und seiner, u. a. in den Drogenhandel verstrickten Familie, versinkt im Chaos. Hilfsgelder verschwinden, die deutsche Polizeiausbildung ist ein schlechter Witz, afghanische Politiker stehen entweder auf der Gehaltsliste Teherans oder der USA, die zudem den Taliban indirekt Geld zustecken, damit diese ihre Nachschubrouten sichern. Laut neusten Umfragen haben die Afghanen uns nicht mehr so gern, 39% befürworten gar Anschläge auf NATO-Truppen und auch die Heimatfront bröckelt schneller als jedes Wikileak.

Das nervt Ken gewaltig und da mit Bildern von gepeinigten afghanischen Frauen keine Hearts and Minds mehr zu gewinnen sind, wie fälschlicherweise von der CIA angenommen, hat Ken Barbie einfach mal auf einen spontanen Trip in eine, nennen wir's mal Kriegsregion, mitgenommen:

Fotos:DAPD/DPA/REUTERS

http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_Start_DW_Pol_1273797p.jpg

Auf geht's Schatz !

http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_Abschied_DW__1273801p.jpg

Hölzerne Zärtlichkeit vor ISAF Hubschrauber http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_Kerner1_DW_P_1273794p.jpg

Ton in Ton mit J.B.

http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_Gruppe_geht__1273659p.jpg

We're gonna have a real good time together !

http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_lacht_DW_Pol_1273660p.jpg

"Das ist kein spaßiger Ausflug, das ist bitterer Ernst", sagte Barbie zu Guttenberg. "Von Angst darf man sich hier nicht überwältigen lassen, sonst ist man eindeutig am falschen Platz."

http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_Panzerchen_D_1273667p.jpg

Geile Geräte !

http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_Soldatin1_DW_1273668p.jpg

Ken: "Es ist eine Frage des Herzens."

http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_Essen_DW_Pol_1273657p.jpg

"Natürlich gab's auch zünftig zu essen." (die Welt)

http://www.welt.de/multimedia/archive/01273/Gutti_Muetze_DW_Po_1273837p.jpg

"Es muss kalt gewesen sein."(die Welt)

http://jamieumbc.files.wordpress.com/2009/12/johnyokowarisover.jpg

21:07 13.12.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von