Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Platz 3: Olaf

http://www.redeschwall.de/wp-content/uploads/2011/01/IMG_0957.jpg

Klare Sprache, schlichte Eleganz, Stirnglatze raffiniert ausgeblendet, neu im Sortiment bei Peek und Cloppenburg. Die Hände in den Hosentaschen sollen Lässigkeit demonstrieren, signalisieren aber die klare Distanziertheit des Agendafreundes zum anpackenden Proletariat. Fade Erscheinung in konservativem Chic. Dabei gäbe es durchaus attraktive Alternativen:

http://bilder.baur.de/pool/formata/2448674.jpg

Foto:Baur

Platz 2:KatJA

http://www.welt.de/multimedia/archive/01295/suding_plakat_DW_P_1295978p.jpg

Foto:dpa

Das schöne Gesicht der Hamburger FDP, immer gut drauf, PR- und Kommunikationsberaterin, ehemalige Leiterin der Abteilung Verkaufsförderung bei der Otto Office GmbH, zwei Kinder, gesunde Zähne, mag vermutlich Xavier Naidoo, Keinohrhasen und gaukelt mit dem Friesennerz geschickt Volksnähe vor. Bieder, dabei geht's auch anders:

http://www.allmystery.de/dateien/uh43621,1251303713,friesennerz6.jpg

Foto:Regenmode24.de

And the winners are:AnJA und Katharina

http://schenefelder-nachrichten.de/wp-content/gallery/gal-wahlplakate/dsc_0149.jpg

http://schenefelder-nachrichten.de/wp-content/gallery/gal-wahlplakate/dsc_0176.jpg

Fotos:Schenefelder Nachrichten

Die Steinkohlefreunde und Elbvertiefer trauen sich nach erfolgreicher Kitagebührenerhöhung und vergeigter Schulreform wieder von Chancen und Bildung zu sprechen. Beeindruckend realitätsnah: ein adipöses Migrantenkind verdeutlicht, dass Multikulti auch ohne Chancen auf Bioladenkost funktionieren kann. Süss, das Moppelchen.Gute Besserung.

Außer Konkurrenz:

http://www.cduhamburg.de/27002/Uploaded/Plakat_18_1_Motiv_2.jpg

Foto:CDU Hamburg

20:16 07.02.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 19

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
mandelbrot | Community
Avatar