Komisch und skandalös

300 JAHRE PREUSSEN Wie preußisch wird die Berliner Republik?
Exklusiv für Abonnent:innen

Wird jetzt der Überbau restauriert? Die Berliner Republik sucht geistigen Halt und scheint ihn finden zu wollen in Klischees von Preußen, die mit der gesellschaftlichen Realität im staatlich vereinigten Deutschland genau so viel zu tun haben wie Kaiser Wilhelm II. mit der Demokratie zu tun hatte. Ein Jahr lang soll nun ein preußischer Gespensterreigen aufgeführt werden. Ich wollte, es wäre Nacht oder die Bayern kämen. (Siehe "Geflügelte Worte" unter Waterloo.) Ein Bundeskanzler Stoiber von der bayrischen CSU hielte vermutlich - seiner historischen Natur nach sozusagen - mehr Abstand von der vordemokratischen Identitätsstiftung mittels eines verklärten Preußens, als es einem modischen Sozialdemokraten in den Sinn kommt.

Natürlich ka