Gunnar Jeschke

Naturwissenschaftler, in der DDR aufgewachsen, gelebt in Schwarzheide, Dresden, Wako-shi (Japan), Bonn, Mainz, Konstanz und Zürich.
Gunnar Jeschke

B | Über das Verschwinden von Wissenschaft

2 + 2 = 4? Ein im New York Journal of Mathematics Ende 2017 publizierter Artikel ist wieder verschwunden - fast.

B | Das Phänomen Greta Thunberg

Infantilismus Die politischen Eliten hofieren eine Sechzehnjährige mit kruden Ideen

B | Die Erde – Ein Wintermärchen (4)

Der kalte Planet Bei unserer Suche nach rationalen Wesen trafen wir auf eine seltsame Spezies

B | Die Erde – Ein Wintermärchen (3)

Der kalte Planet Bei unserer Suche nach rationalen Wesen trafen wir auf eine seltsame Spezies

B | Die Erde – Ein Wintermärchen (2)

Der kalte Planet Bei unserer Suche nach rationalen Wesen trafen wir auf eine seltsame Spezies

B | Die Erde – Ein Wintermärchen (1)

Der kalte Planet Bei unserer Suche nach rationalen Wesen trafen wir auf eine seltsame Spezies

B | Raider heißt jetzt Twix

Parteien Die CDU versucht es mit einem Altanfang

B | Geheimdiplomatie 2.0

UN-Migrationspakt Regierungen scheinen zunehmend davon auszugehen, sie müssten internationale Abkommen abschließen, ohne sie ihren Völkern zu erklären.

B | Angie verlässt den Raum

Zeitenwende Der alte weiße Mann kehrt zurück

B | Ein Hut im Ring

Cem Özdemir Der Vertreter der Grünen in der Atlantik-Brücke e. V. bewirbt sich in der FAZ um das Amt des Außenministers. Oder um mehr?