Ab in die Cloud

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


http://kyf.net/freitag/img/rcloud.jpg

Schon vor der Dioxinitis wurden auch ostdeutsche Ländereien von der Provinzitis befallen. Alle politischen Lager haben die Seuche im Programm.

Ryanair lässt die Augen der Lokalfürsten funkeln, die mit einer Subventionscloud dafür sorgen, dass der Billigfalter weiter billigen kann. Warum sich mühen, Ökologie oder Ökonomie spielen schon lange keine Rolle mehr, wenn die Provinzitis die ersten Seiten der Programme zerfressen hat.

Die Karawane zieht weiter.
Der Airport Leipzig-Altenburg wird von Ryanair verlassen. Monate später darf sich dann der Airport Magdeburg-Cochstedt über die Landung von Ryanair freuen. Es wird die Landesgrenze überschritten, von Thüringen nach Sachsen-Anhalt zieht die Wolke.

In Altenburg und Erfurt wurde die Reißleine gezogen, zu spät. Der Strick, an dem alle rosaschwarzroten Spatenstecher gezogen haben, war zu dick. Nun freut sich Cochstedt und schreibt: "Welcome Mr. O'Leary - Welcome Ryanair!"

Willkommen in der Cloud, der nächsten.

>>Ryanair Live. Meine Ideen, mein Leben, meine Cloud.<<

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=08.01.2010-1

16:31 08.01.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 1

Avatar
sachichma | Community