Alter Schnitt mit neuen Scheren

Schnittmuster Man sollte um Politik einen Boden machen und seinem Bauchgefühl vertrauen.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


Colin Powell hat uns (wieder) Satelliten-Bilder untergeschoben, die von der Tagesschau und den angeschlossenen Lielischkies-Anstalten europanah verbreitet werden.
http://www.burdastyle.de/chameleon/mediapool/thumbs/6/d4/Radelbogen-Schnittmusterbogen_400x533-ID199451-e477068ff9170dfb10a6fd2e81e6a6c9.jpg(www.burdastyle.de)
Auf den Aufnahmen ist eindeutig und auch für den Laien zu sehen, wo der Russe steht. Es wird Zeit, die Schutzräume anzuheizen und unsere Enkel darauf einzustimmen, dass auf deutschen Umgehungsstraßen bald Ural und Kamaz dominieren und beim Pinkelhalt auf die Motorhaube geklettert werden kann, um das freudige Tauschen von Abzeichen zu signalisieren.

Leider hat es das Aufklärungsbataillon "Transformers" versäumt, die Irakische Wüste aufzuklären. Nun wird den deutschen Eiswürfelpazifisten auch noch eine Debatte aufgezwungen, um für Obama den Sand nach Versäumnissen zu durchsieben. Klasse Sandburg!

Die Welt ändert sich. Nun werden sogar Assad und Lukaschenko Teilzeitverbündete des Westens. Die Zeit von geheimen Zusatzprotokollen ist noch immer nicht vorbei!

http://img.elle.ua/10/d1/ea/10d1eaa22c587c9b0d70a4bd7d8e1b5e/200x264_21_1c1f010149e5a05ef0e60cf1d35ba24f@690x600_0xd42ee42d_15886332991408350663.jpeg
Waffenstillstand und Verhandlungen auf Augenhöhe wird es im ukrainischen Osten erst geben, wenn Frau Poroschenko die Trümmerfrau macht.
"Die Elle ist als altes Naturmaß die Länge des Unterarms. Dieses Maß schwankt naturgemäß."

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=29.08.2014

08:48 29.08.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 2