D i o x i n i s m u s

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


Dioxinismus bezeichnet politische Lehren und Bewegungen, die eine giftangereicherte Gesellschaft zum Ziel haben, aber auch den Zustand der giftvollen Gesellschaftsform selbst, in der die Kontrolle über Produktionsmittel aufgehoben ist und die Produktion das gesunde Leben unrational und gewinnorientiert für immer bedroht. Die Anhänger jener Lehren und Bewegungen bezeichnet man als Dioxine.

Der kommunistisch jungweltierte Brotaufstrich "Kommunella" sorgt alldieweil für Ablenkung.

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=05.01.2010-1

17:55 05.01.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 2