Ein Käfer auf'm Blatt

Natur Eigentlich 'ne Wanze auf 'ner Bergminze.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Unterm Holzdach brüten die Schwalben. Es ist schon der 2. Versuch... die ersten 6 Jungen starben alle während der letzten kühlen Wetterphase. Ein trauriger Anblick...
Ein tolles Getier, was da alljährlich und zielgenau zu uns kommt. Auf dem Weg zum Nest umfliegen sie Wäscheleine, Wäsche, Menschen, Möbel. Sie sind scheinbar handzahm... lassen sich durch Gespräch und Blick nicht stören, hören schnabelbar zu.

Im Garten sitzt ein Käfer auf'm Blatt. Eine Wanze hat es sich auf der Bergminze gemütlich gemacht...
http://i.imgur.com/RCACHdc.jpg2014 scheint aber ein Schnecken- und Grasjahr zu sein.
Ich hätte Nacktschnecken bündeln oder stapeln können. Dick und fett lagen sie zufrieden im feuchten Schatten, der Salatkopf hatte Glatze.
Im Umland steht das Gras meterhoch, im letzten Jahr sah man dort noch Weg und Halm.

Eine Möhre und ein Mangold blühen in 2. Generation. Irgendwie haben sie das Umgraben überstanden und zeigen nun, was wirklich in ihnen steckt.

Der Garten ist ein Mischgebiet, der Arbeit macht und Achtung bringt. "Die Stadt ist so satt."

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=15.06.2014-2

14:36 15.06.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 4