Ein Widerständchen ohne Blasmusik

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=08.06.2010-2http://kyf.net/freitag/img/rgb.jpg

Wenn wir uns die Lage mal genau betrachten, sehen wir rechts oben eine Faust, die sich mühelos ins Ländle vorschwarzt. Im Irgendwo funzelt zwar ein Regenbogen "Mitte-Links", doch der wird nicht lange zu sehen sein.
Schwül-warme Luft und die Angst, vom Blitz getroffen zu werden, lässt uns abwarten, lieber grillen in geschlossenen Benutzergruppen, um nicht aufzufallen.

"Impulsreferate", die Foren, Blogs und Ränder fluten, zu Demonstrationen auf Wiesen und Strassen aufrufen, können nicht darüber hinwegtäuschen, dass das [fastegal*x²] "kein Schwein" interessiert.

Tippen wir mal, ob sich daran was ändert.

Ansonsten tippen wir beim WM-Tippspiel...

...bei www.gamezone.de
...bei www.die-linke.de
...bei www.brigitte.de
...bei www.sportbild.de
...bei www.welt.de
...bei www.freitag.de
...bei www.focus.de
...bei www.ricola.de
...bei www.handelsblatt.com
...bei www.merkur-online.de
...bei www.faz.de
...bei www.spd-saar.de
...bei www.chevrolet.de

...und bei 307 anderen Tippgesellen aus der Tugendrepublik Deutschland.

Wer sich dann noch tugendhaft bei mir meldet und den Nachweis über die Teilnahme an allen 320 WM-Tippspielen liefert, bekommt einen Greussener Salamikorb im Wert von einem 1/2 Freitag-Jahresabo, aber nur, wenn die Elfenbeinküste Fußball-Weltmeister wird.

Das Foto wurde am heutigen Nachmittag aufgenommen, realpolitisch in Bayern. Es handelt sich also um ein Realofoto.

Wanderer mit pragmatischen Stöcken zwischen den Gewitterfronten wurden nicht gesichtet.

21:11 08.06.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare