Meuterei auf der Bounty

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


"Guttenberg sucht Regelverstöße" sagt das Radio und schreibt das Internet. Sein http://kyf.net/freitag/img/bounty.jpgGeneralinspekteur solle Verstöße gegen "Grundsätze der Bundeswehr" aufzeigen. Ob er nun in den einzelnen Truppenteilen eine Bountyverkostung durchführt, wissen wir nicht.
Vielleicht sollte Karl-Theodor seinen Generalinspekteur anweisen, einfach mal durch die Netze zu surfen, um auf grundsätzliche Verstöße zu stoßen und Haltungsschäden zu dokumentieren. Es reicht ein Blick in Youtube...








...um sich vom Kampfschaden der Truppe zu überzeugen. Es finden sich genügend Beispiele von Spaß, Langeweile, Verarsche und Demütigung.
Die ganze Sache wär doch relativ Kostenneutral für den Steuerzahler. Da bleibt genügend Geld für ein Bounty übrig.

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=23.01.2010-1

12:34 23.01.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 1