szadenfrojde

phonetisch "RUSKI I NIEMCY PRZEGRALI EURO W WARSZAWIE."
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ob die Fangemeilten diese Symbolik verstehen, kann bezweifelt werden. Ein Großteil scheitert schon an der geschichtlichen Einordnung von Honecker und Hitler. Dass Russen und Deutsche nun gerade in Warschau die Luft aus dem Fußball ließen, war trotzdem eher ein geplanter Zufall der UEFA.

Als Höchstleistung des Abends darf gewürdigt werden, dass die Pläne des Bundestrainers nicht ausgeplaudert wurden. Er war in guter Verfassung. Rechtzeitig vor Verlassen der Zimmer wurde alles geschreddert. Am Ende schienen auch die Spieler uninformiert.

Ja, es muss am Essen gelegen haben. REWE, der Ernährungspartner des Deutschen Fußballbundes, bietet aktuell Tafeläpfel aus Neuseeland, Süßkartoffeln aus den USA und Speisezwiebeln aus Australien an. Denn bei uns wächst ja nichts! Vielleicht wären Spaghetti der Marke "Balotelli" besser gewesen, von Nutella bekommt man eher weiche Knie.

Wohin nun also mit den ganzen Gewinn-, Fan- und Rabattaktionen? Aufs Schneidebrett...http://dfb-fanshop.de/product-images/12106/363x363/12106-1.jpghttp://kyf.net/freitag/utb.php?d=29.06.2012

08:59 29.06.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare