Gustlik
13.02.2013 | 10:04 2

Welt-Rausch-Tag

Radio Als man noch Transistoren zählen konnte.


Im Irgendwann der 60er oder 70er stand oft ein solches Radio, ein Cosmos, auf dem Tisch oder es lag in der Hand oder in der Tasche, wenn im Osten Wache geschoben wurde.


Es waren nur 7 Zentimeter im Quadrat, was sich da Radio nannte. Die Smartgeneration der heutigen Zeit, würde darüber nur flat lächeln.

Heute ist Welt-Radio-Tag, das hat die UNESCO so verkündet. Der Zufall will es, dass ich das im Radio gehört habe, heute, da mein Autoradio wieder Radio ist. Ich konnte die letzten Tage nur ein Rauschen hören, die Antenne war kaputt, nur das Formatradio drang durch, jener Sender, auf dem immer nur Hits laufen... "Sie wissen schon!"

Der Katastrophenminister aus Smartnuristan würde sich freuen, wenn jeder Mitbürger in seiner Schublade so ein Radio hätte. Man bekommt sie für 10 Euronen. Diese 10 Euronen könn(t)en Leben retten... Menschen könnten informiert werden bei Hochwasser, Bränden, Erdbeben, Stromausfall. Aber so?... "Wir haben ja VDSL!"

Das Cosmos hatte 7 Transistoren. Und IHR Smartphone?

Kommentare (2)