Wilde Möhre

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


http://kyf.net/freitag/blaudummy.gif

Die Natur treibt schon manchmal wilde Blüten.

http://kyf.net/freitag/img/wilde_moehre.jpg

Auch Friseurdienstleistungen werden angeboten. Die rechte Möhrenblüte war schon unter der Haube, trägt bereits einen ganz wilden Dutt und hat den halben Monatsregen aufgebraucht. Ist SIE weiblich?

Die Natur kommt ganz gut ohne uns aus.
Aus alten Ruinen wachsen Bäume, die Jahre des Stillstandes lassen sich erahnen. Würden wir Autobahnen vergessen, könnten wir dort in 20 Jahren Kamille und Schafgarbe auf wilder Wiese ernten.
Doch wer will das schon.

Wir Eigenheimgetriebenen lassen die Wiese nur zum Rasen werden, graben jedes unbekannte Unkraut aus, kümmern uns um Krankheiten am Halm im Planquadrat A1 bis F5. Ist ER männlich?

Viel Wilde Möhre gibt unser Leben nicht her.
Zuviel Konventionen, zuviel Etikette, zuviel Wiegehts, zuviel falsche Freundlichkeit... lassen jeden Weg planieren, jeden Strauch rasieren. Da wird nicht diskutiert, nur noch discountiert.

So schwimmen die Plasteberge nur auf den Weltmeeren und nicht auf unseren Zierfischteichen.
So verschmiert das Öl nur ferne fremde Strände und nicht den Zufahrtsweg zu unserer Garage.
So landet der Elektroschrott in Afrika und nicht in unserem Planquadrat A1 bis F5.

Sind wir menschlich? Sind wir natürlich? Sind wir lebendig?

Der Flyer am Wochenende stimmt uns ein. Wir ziehen zum Abholmarkt, um Natur zu kaufen. Scheinbar gibt es dort in wenigen Jahren die Luft zum Atmen.
Doch wer will das schon?

Kurzatmigkeit folgt der Kurzsichtigkeit. Da muss mehr Wilde Möhre her, wegen der Augen, so sagt man.

Die Natur kennt kein Plebiszit. Wir erklären ihr nur das Pestizid. Es kann sich nur um eine Verwechslung handeln.http://kyf.net/freitag/utb.php?d=27.07.2010-2

18:09 27.07.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 1