Zeit für Röte

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


http://kyf.net/freitag/img/hagebutten.jpg

Die Zeit der Röte ist angebrochen. Man kann sie pflücken, von abgetrockneter Blüte und Stiel befreien, im Küchen-Häcksler zerkleinern, um sie dann intensiv zu trocknen. Dann ziehen sich die Fruchtkörper zusammen, werden fest und dunkelrot, ergeben mit den Kernen eine wunderschöne Teemischung für lange, kalte Winterabende. Ein Aufguss zum Erzählen. Er kann ruhig länger ziehen.

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=03.10.2010-1

12:24 03.10.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare