Zwischen Hagelschaden und Gleisverwerfung

Schienenersatzpartei Leider wurde die SEP nicht für die Bundestagswahl zugelassen.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


Im RAW Delitzsch wurde ein Landesverband der SEP gegründet. Es wurden Unterschriften gesammelt und eine Liste zur Bundestagswahl aufgestellt. Vor dem RAW wurde kurzfristig eine Werbefläche von "Plakat-Outlet" überklebt.

http://i.imgur.com/rT4FyJz.jpg

Die Jugendorganisation der SEP beklagt die Schwerfälligkeit der Kollegen aus der Öffentlichkeitsarbeit. Statt immer nur in klimatisierten Bussen den Schienenersatzverkehr zu erleben, von Team, Twitter , Facebook und Marketing zu labern, sollten sie mal von Klosterfelde nach Zerpenschleuse laufen, wenn die Heidekrautbahn ausfällt.
Sie fordern einfache Botschaften statt Corporate Design und haben flink einen Entwurf an den Lokschuppen gesprüht.

http://i.imgur.com/xUSF3vJ.jpgPiotr von der Plattform "Erntehelfer" zeigt ein Wahlkampfvideo in einer Alpha-Version, was bei den Sommerfestspielen (letzte Augustwoche) in Leipzig immer vor dem Film "Spiel mir das Lied vom Tod" ausgestrahlt werden soll. Mit dem Freilichtkino "Am toten Stellwerk 5" wurde dazu ein Werbevertrag geschlossen.


http://filmoteka.artmuseum.pl


Die SEP hat beschlossen, die nächste Bundesgleisverwerfung schon am 10.August in der Kneipe "Zur Holzschwelle" in Delitzsch durchzuführen.

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=31.07.2013-2

15:07 31.07.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare