Der Wechsel.

Die Wende. es ist nicht zu fassen, aber teutonische realität, dass nur ein bruchteil, es ist von einem fünftel die rede, der haushalte hierzulande den stromanbieter gewechselt hat.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

bestens zur nachahmung empfohlen: ich habe den stromzähler des netzbetreibers zurückgeschickt, ersatzlos, für immer. die demontage erledigt ein elektriker für 60 euro.

den eigenen strombedarf selbst decken durch anzapfen der unendlichen wetter-energie. das ist möglich und darum für dich und die verhältnisse ein gewinn. wind und licht gibt es ja überall. du musst sie nur annehmen, die geschenke der natur.

siehe auch http://blog.wortplus.com

09:34 13.12.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

h.yuren

buchveröffentlichung 2017, KRAH - das rabentagebuch, 350 S., 8 fotos ISDN 978-3-945265-45-1; Tb. 15,-
h.yuren

Kommentare 18