European Day of Languages

Mehrsprachigkeit. heute ist der europäische tag der sprachen, der auf eine initiative des europarats zurückgeht.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

ziel des aktionstages ist es, zur wertschätzung aller sprachen beizutragen, den menschen die vorteile von sprachkenntnissen bewusst zu machen, die individuelle mehrsprachigkeit zu fördern und die menschen in europa zum lebenslangen lernen von sprachen zu motivieren. dabei soll das reiche erbe der 200 europäischen sprachen bewahrt werden (wikipedia).

das klingt doch zunächst einmal nicht schlecht oder? nein, du sollst nicht 200 sprachen pauken. der european day of languages verrät die europäische realität, was die sprachen betrifft. zwar strengt man sich in brüssel an, mit tausenden dolmetschern und übersetzern der vielfalt einigermaßen gerecht zu werden. aber jedes kind lernt schon früh das verständigungsmittel nr. 1 in europa und der übrigen welt kennen, wenn es englisch lernt.

der sprachentag ist ein miniwirbel, der sich an der oberfläche des flugkörpers bildet, wenn der durch die luft saust. m.a.w., der sprachentag ist ein hoffnungsloser versuch, die realität ein wenig zu beschönigen und/oder zu verschleiern. denn wenn ein herrschaftsidiom wie hier das englische einmal etabliert ist, gibt es kein zurück zum bunten flickenteppich europäischer vielfalt in regionalen mündlich- und schriftlichkeiten. dann verdrängt vielmehr die dominante alle anderen sprachen in kurzer zeit. das ist ein zähes ringen hier und da, denn sprachen sind wie alle alten traditionen äußerst zählebig. aber am ende obsiegt dann doch, wie die geschichte lehrt, die bevorzugte eine.

gegen diesen unausweichlichen prozess kann überhaupt nur ein mittel die mehr- und vielsprachigkeit tatsächlich retten. nämlich eine der kunstsprachen, die global, nicht bloß europäisch, in möglichst allen schulen und medien unterstützt würde. natürlich gegen den widerstand der bevorzugten weltregionen, in denen das englische bereits die landes- oder verkehrssprache ist.

22:25 26.09.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

h.yuren

buchveröffentlichung 2017, KRAH - das rabentagebuch, 350 S., 8 fotos ISDN 978-3-945265-45-1; Tb. 15,-
h.yuren

Kommentare 124

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar